Capatect Speicherdämplatte

Damit es unter der Decke schön warm bleibt

 

 

 

 

Die meisten Hausbesitzer kennen das Problem:
Verzichtet man auf die Dämmung des Dachbodens, fließt die Wärme ungehindert durch die Decke des obersten Stockwerks in den ungenutzten Speicherraum. Wieviel Energie dabei verloren geht, läßt sich nur erahnen, ganz zu schweigen von den finanziellen Einbußen, die Hausbesitzer und Mieter zu tragen haben.

Mit Capatect-Speicherdämmplatten bleibt die Wärme dort, wo sie hingehört: in den beheizten Wohnräumen unter der Decke. Die Kombination aus robuster Spezialholzplatte und speziellem Polystyrol-Hartschaum, als dämmoptimierte Dalmatiner- oder dämmaximierte Polyurethan-Variante, macht diese Verbundplatte begehbar. Sie ist im Dämmstoff allseitig mit einem Nut- und Federprofil ausgestattet und sorgt so für eine paßgenaue und stabile Verlegung mit Wärmebrückenminimierung. Die Dämmung der obersten Geschoßdecke minimiert den Heizenergieverbrauch um bis zu 22 %.

Joma-Perl DuroLan DuroPerl IsoCell Brillux WDVS Qju Caparol Topdämm Capatect Speicherdämmplatte Capatect Kellerdämmplatte